Dietrich Schwarz Architekten erhalten beim Prix Lignum 2015, Region Nord eine Anerkennung

Dietrich Schwarz Architekten erhalten beim Prix Lignum 2015, Region Nord eine Anerkennung

Am Freitag, 25.09.2015 erhalten Dietrich Schwarz Architekten mit dem Beitrag «Quartier Neugrüen» in Mellingen eine Anerkennung beim Prix Lignum 2015.

Auszug der Jurybeurteilung
Von hoher Qualität sind die Aussenräume. Grosszügige, halböffentliche Gassen erschliessen die Häuser, ein öffentlicher Platz lädt zum Verweilen ein, auf den Wiesen spielen Kinder. Den Wohnräumen haben die Architekten private Kleingärten zugeordnet. Auch die ebenfalls in Holz konstruierten Kleinbauten für Velos, Abfallcontainer und Gartengeräte haben sie sorgfältig in die Gesamtplanung einbezogen.

Die Detaillierung und die Ausführung der Holz- sowie der Betonelemente erfüllen einen hohen Ästhetischen Anspruch. Alles ist bedacht worden, nichts unkontrolliert geblieben. So zeigt sich die Erfahrung der Architekten und der Unternehmen, die ähnliche Aufgaben zuvor schon mit  Anerkennung bewältigt haben.

«Die fünfzig besten Bauten und Produkte aus Holz» – Themenheft von Hochparterre Oktober 2015
In der Anlage erhalten Sie den Link zum Prix Lignum 2015 und den Jurybericht als PDF-Datei.

Prix Lignum jurybericht

Pin It on Pinterest

Share This