Wohnsiedlung «LIVIO», Bülach

Wohnsiedlung im Minergie-Standard (2015)

Die östlich des Altstadtkerns von Bülach gelegene Siedlung «LIVIO» definiert den Ort an der Kantonsschulstrasse neu. Städtebaulich prägnant wirkt das fünfgeschossige Mehrfamilienhaus, das auf die grossen Volumina der Kantonsschule reagiert. Zusammen mit den beiden abgetreppten und dem Gelände folgenden Reihenhauszeilen «MITTE» und «WEST» wird die räumliche Setzung der Siedlung gebildet. Die dreigeschossigen Zeilen beziehen sich mit ihrer Höhe auf die im Süden und Westen liegenden Einfamilienhäusern.

Das Quartier bietet diverse Einkaufsmöglichkeiten, Schulhäuser befinden sich ebenfalls in nächster Nähe, und zum Flughafen Kloten sind es nur gerade zehn Autominuten. Zahlreiche Bus- und Zugverbindungen ab Bülach sorgen dafür, dass die Quartierbewohner Ziele inner- und ausserhalb der Kantonsgrenze schnell und einfach erreichen. Diese urbane Einbettung der Siedlung steht im Kontrast zu den grosszügigen Grünflächen, die sie umfliessen. Dabei werden Spiel- und Ruhezonen mit landschaftsarchitektonischen Mitteln geschickt voneinander getrennt. Ein feines Wegnetz, Kleinbauten für Fahrräder und Container schaffen im Aussenraum einen für Fussgänger angenehmen Massstab.

Wohnungsangebote für Familien, Paare und Singles sollen der Siedlung eine gute Durchmischung gewähren und dafür sorgen, dass sich alle Bewohner schnell zu Hause fühlen.

Das kubische «PUNKTHAUS»

Im Mehrfamilienhaus befinden sich 19 Wohnungen. Dank quadratischem Gebäudegrundriss blickt jede Wohnung in zwei Himmelsrichtungen. Schöne und vielfältige Aussichten sind damit garantiert. Die Loggien in den Ecken – die «Jahreszeitenzimmer» – erweitern den Wohnraum der grösseren Wohnungen um eine wertvolle Fläche, die in jeder Saison genutzt werden kann.

Das «PUNKTHAUS» teilt sich die Spiel- und Ruheflächen mit den beiden Reihenhauszeilen im Westen. Geschwungene, auf die Topografie abgestimmte Staudenbänder und Rasenabschnitte verbinden die Flächen miteinander und schaffen eine grosszügige, gemeinschaftlich nutzbare Grünzone.

Vom Mehrfamilienhaus führt ebenfalls ein direkter Zugang in die Tiefgarage, wo sie auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge befinden.

Die Reihenhäuser «WEST» und «MITTE»

Alle Häuser weisen Minergie-Standard auf und verfügen über einen modernen Innenausbau. 19 Wohneinheiten bieten einen Wohnungsmix aus 3,5- bis 5,5-Zimmer-Wohnungen, die als Split-Level konzipiert sind. Dank dieser Anordnung sind die Flächen besser genutzt, die Räume gewinnen an Luft und Helligkeit.

Jedes Reihenhaus ist mit einem Vorhof auf der Eingangsseite, einer Terrasse auf dem Dach und einem Sitzplatz auf der Rückseite ausgestattet – ideale Rückzugsorte unter freiem Himmel, klar separiert von den grünen Gemeinschaftszonen der Siedlung.

Überdies verfügt jedes Reihenhaus über einen eigenen Keller und eine eigene Waschküche sowie einen direkten Zugang zur Tiefgarage. Die Reihenhäuser sind umgeben von grosszügigen Spiel- und Ruheflächen: Im Süden lockt eine Kletterlandschaft mit Holzstangen und Seilen; eine weitere Spielfläche mit einem Gemeinschaftsplatz findet sich zwischen den Reihenhäusern und schafft gerade für Familien einen Mehrwert.

Pin It on Pinterest

Share This