Energetische Sanierung katholische Kirche, Meilen

 

Energiestandard

Minergie-A and -P-Eco

Planung / Realisierung

2017-18 / 2019

Gebäudetypologie

Sakralbau

Bauherrschaft

Katholische Kirchengemeinde St. Martin

 

Behutsame Sanierung

Die Katholische Kirche in Meilen wurde 1950/51 erbaut und von dem Architekten Otto Glaus entworfen. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine einfache Sakralkirche mit Säulenportikus, angegliederter Sakristei, Pfarrwohnung und Sekretariat. Das angegliederte Martinszentrum wurde bereits 1979 und 2007 erbaut und erweitert. Mitte der 90er Jahre wurde der Altarraum vergrössert und eine Tageskapelle angebaut. Schwarz Architekten wurde beauftragt die Sanierung der kirchlichen Liegenschaft durchzuführen. Es war Wunsch der Kirchengemeinde bei der Sanierung Zurückhaltung auszuüben und die Kirche wieder in ihrem ursprünglichen Glanz erstrahlen zu lassen. Schwarz Architekten hat diesen Wunsch erfüllt, gleichzeitig aber durch behutsame Eingriffe das Gebäude energetisch und technisch auf heutigen Stand gebracht. Dank der guten Zusammenarbeit mit lokalen Firmen und vorausschauender Planung musste der Betrieb der Kirche nicht unterbrochen werden.